Agrarrecht

Das Agrarrecht ist ein umfangreiches Rechtsgebiet und besteht aus dem Recht der Landwirtschaft, dem Recht der Forstwirtschaft und dem Jagdrecht.

 

Die wichtigsten gesetzlichen Regelungen im Agrarrecht sind im landwirtschaftlichen Pachtrecht (Landpachtvertrag), EU- Beihilferecht, Erbrecht, im landwirtschaftlichen Sozialrecht sowie Arbeitsrecht und im Gesellschaftsrecht für landwirtschaftliche Betriebe geregelt. Auch strafrechtliche Regelungen wie z.B. im Umweltstrafrecht sind Teil des Agrarrechts.

 

Weitere Berührungspunkte mit dem landwirtschaftlichen Steuerrecht und dem Umweltrecht hängen unmittelbar mit der agrarrechtlichen Rechtsmaterie zusammen und müssen stets im Bereich der Beratung und im Bereich der außergerichtlichen und gerichtlichen Interessenvertretung bedacht werden.

 

In personeller Hinsicht wendet sich unser Angebot an Landwirte sowie Betriebsinhaber landwirtschaftlicher Betriebe und ihre Familien, Agrarunternehmen als juristische Personen, an Erben im landwirtschaftlichen Bereich aber auch an Privatpersonen und Unternehmen, die mit der Landwirtschaft in Berührung kommen, wie z.B. Grundstückseigentümer/Verpächter und Unternehmen/Anlagenbetreiber im Bereich erneuerbarer Energien.

 

Da das Agrarrecht als Querschnittsmaterie viele Rechtsbereiche berührt, finden sich die maßgeblichen gesetzlichen Regelungen weit verteilt über verschiedenste Gesetze und Normen aus dem EU-Recht und im nationalen Recht.

 

Die fachlich fundierte Ordnung dieses Stoffes für Ihre Problemlage und die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Landwirt oder dem Mandanten eines landwirtschaftlichen Mandates stehen für uns im Vordergrund des jeweils individuellen, stets mit Ihnen offen besprochenen Lösungsansatzes.

 

Hierbei ist ein vertrauliches Miteinander, eine partnerschaftliche Zusammenarbeit und ein schneller, von gegenseitigem Verständnis geprägter Informationsfluss per Telefon, per Fax oder per Mail unabdingbar.

 

Als im Agrarrecht tätige Kanzlei mit familiärem Anschluss an einen landwirtschaftlichen Betrieb sind uns die Nöte der Praxis und deren Transformation und Übersetzung auf die Gesetzeslage gut bekannt und vertraut. Sie erwartet ein tiefes, persönliches Verständnis für die fachlichen Vorgänge in der Landwirtschaft und Ihre tägliche Arbeit im Zusammenhang mit der optimalen Lösung Ihres Rechtsproblems.

 

Zum Anspruch unserer Tätigkeit gehört, dass wir mit Ihnen gemeinsam, basierend auf der gegebenen Problem Rechtslage eine zukunftsfähige Lösung über den Tag hinaus für Sie und Ihren Betrieb suchen und finden.

 

Wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit mit Ihnen. Gemeinsam können wir viel erreichen.